Top-News: Kommentare
Hier können Sie Kommentare zur ausgewählten Meldung lesen und schreiben.
Foto Bundespräsident Christian Wulff; (c) Presse- und Informationsamt der Bundesregierung 
Was verrät die Körpersprache bei seinem gestrigen Fernsehauftritt über den inneren Zustand von Bundespräsident Christian Wulff? Das analysiert Akademie-Leiter Andreas Franken in der "Aktuellen Stunde" des WDR Fernsehens heute Abend zwischen 18.50 und 19.30 Uhr. Selbstverständlich können Sie die Sendung auch live im Internet verfolgen. (5.1.2012)
 
 
 
Kommentare (6)
 
1. Patrick Lynen (5.1.2012):
:-) Ich freu mich schon auf die Analyse... Besten Gruß, Patrick Lynen

2. Anonymus (5.1.2012):
Mal wieder im Fernsehen, Herr Franken? Drücke die Daumen! Wird bestimmt super!

3. Carsten Seim (5.1.2012):
Da gibt es einiges zu sagen. Noch mehr dazu, dass er von "man" spricht, wo er doch "ich" sagen müsste.

4. AMAKOR (5.1.2012):
Eine weitere Analyse des Fernsehauftritts des Bundespräsidenten, und zwar von unserem Rhetorik-Experten Helmut H. Fischer, läuft heute ab 18 Uhr in RTL-"Explosiv".

5. Peter Nolte (5.1.2012):
Lie to me

6. Dirk Raguse (5.1.2012):
Hallo Herr Franken, habe heute Ihre "Performance" im WDR sowie die von Herrn Wulff am gestrigen Abend gesehen. Respekt! Gute detaillierte Auswertung! Herr Wulff wirkte in der Tat doch im wahrsten Sinne des Wortes "ge-" sowie "be-"troffen". Herzliche Grüße und frohes Neues! Dirk Raguse

 
Name: *
E-Mail (wird nicht veröffentlicht):
Kommentar: *
Spamschutz: *
Bitte geben Sie diese Zahlen in aufsteigender Reihenfolge ein.
(Nicht bloß abtippen!)


* = Pflichtfeld