Top-News: Kommentare
Hier können Sie Kommentare zur ausgewählten Meldung lesen und schreiben.
Foto Gabriele Krischel 
Die lieben Kollegen können manchmal ganz schön nerven: Frau Müller kommt ständig zu spät ins Meeting, Herr Maier müffelt unangenehm, und Herr Schmitz lässt seine benutzte Kaffeetasse neben der Spülmaschine stehen. Wie Sie solche Dinge am besten ansprechen, ohne jemandem auf den Schlips zu treten, verrät unsere Etikette-Trainerin Gabriele Krischel in einem aktuellen Beitrag von "FOCUS Online". Sie können ihn in unserem Pressespiegel nachlesen. (19.3.2010)
 
 
 
Kommentare (0)
 

 
Name: *
E-Mail (wird nicht veröffentlicht):
Kommentar: *
Spamschutz: *
Bitte addieren Sie die folgenden Zahlen.
(Nicht bloß abtippen!)


* = Pflichtfeld