Top-News: Kommentare
Hier können Sie Kommentare zur ausgewählten Meldung lesen und schreiben.
Foto Imme-Janne Schoof 
Wie Sie in Reden und Gesprächen nie mehr "Äh" und "Mh" sagen, verrät unsere Stimmtrainerin Imme-Janne Schoof. Im Beitrag "So vermeiden Sie Füllwörter" auf "Handwerk.com" erfahren Sie zum Beispiel, weshalb wir überhaupt Füllwörter verwenden. Außerdem erwarten Sie praktische Übungen, um sie zu umgehen. (8.2.2013)
 
 
 
Kommentare (1)
 
1. Chris Berger (8.4.2013):
ÄH? Wunderbar, diese bösen Nebengeräusche gehören wirklich entfernt.

 
Name: *
E-Mail (wird nicht veröffentlicht):
Kommentar: *
Spamschutz: *
Bitte addieren Sie die folgenden Zahlen.
(Nicht bloß abtippen!)


* = Pflichtfeld