Übersichtlich und fair:
Die Teilnahmebedingungen
Kein Vertrag ohne Kleingedrucktes - doch bei der Akademie für Management-Kommunikation und Redenschreiben (AMAKOR GmbH) sind die Teilnahmebedingungen übersichtlich und klar.
Für offene Seminare gilt:
  • Anmeldung/Bezahlung: Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns - sofern noch Teilnehmerplätze frei sind - eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Die Rechnung begleichen Sie bitte ohne Abzug innerhalb von 10 Tagen.
  • Widerruf: Ein eventuell bestehendes gesetzliches Widerrufsrecht (z.B. als Privatperson, die telefonisch, per E-Mail oder über unsere Internetseite gebucht hat) können Sie selbstverständlich ausüben. Senden Sie uns hierfür innerhalb von 14 Tagen nach Ihrer Anmeldung eine entsprechende schriftliche Erklärung zu. Gründe für den Widerruf müssen Sie nicht nennen. Sollten Sie unsere Rechnung bereits beglichen haben, erhalten Sie Ihr Geld zurück.
    Eine Ausnahme besteht, wenn das Seminar innerhalb von 14 Tagen nach Ihrer Anmeldung stattfindet. In diesem Fall erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir bereits vor Ende einer eventuell bestehenden Widerrufsfrist mit der Vorbereitung Ihrer Seminarteilnahme beginnen, und verzichten auf Ihr gesetzliches Widerrufsrecht.
  • Stornierung durch den/die Teilnehmer(in): Bei schriftlicher Abmeldung bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erstatten wir Ihnen 80 Prozent der Teilnahmegebühr zurück, bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn 50 Prozent. Danach berechnen wir die Gesamtsumme. Alternativ können Sie sich selbstverständlich auch vertreten lassen.
  • Stornierung durch den Veranstalter: Falls eine Veranstaltung aus einem Grund, auf den wir keinen Einfluss haben (z.B. Erkrankung oder Unfall des Dozenten), nicht stattfinden kann, bieten wir Ihnen einen Ersatztermin oder ein Einzel-Coaching an. Alternativ können Sie sich die bereits entrichtete Teilnahmegebühr zurückzahlen lassen.
  • Gerichtsstand ist Bonn.
Für geschlossene Seminare ("Inhouse-Seminare") und Einzel-Coachings gilt:
  • Angebot/Bezahlung: Nach Ihrer Anfrage unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Soweit nichts anders angegeben ist, versteht sich unser Preis zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer, Spesen und Fremdkosten. Zu den Spesen gehört - neben den Reise- und eventuellen Übernachtungskosten - unter Umständen eine Pauschale für den Zeitaufwand der Reise, wenn dieser in einem sehr ungünstigen Verhältnis zum Umfang des Trainings steht. Fremdkosten entstehen dann, wenn z.B. extra ein Seminarraum angemietet werden muss. Unser Angebot bleibt 3 Monate lang gültig.
  • Widerruf: Mit Ihrer Auftragserteilung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir bereits vor Ende einer eventuell bestehenden Widerrufsfrist (z.B. als Privatperson, die telefonisch, per E-Mail oder über unsere Internetseite gebucht hat) mit der Vorbereitung Ihrer Veranstaltung/Ihres Coachings beginnen, und verzichten auf Ihr gesetzliches Widerrufsrecht.
  • Bezahlung: Im Anschluss an Ihre Veranstaltung/Ihr Coaching erhalten Sie eine Rechung, die Sie bitte innerhalb von 10 Tagen ohne Abzug begleichen.
  • Stornierung durch die Kundin/den Kunden: Einen bereits vereinbarten Termin für ein geschlossenes Seminar/ein Einzel-Coaching können Sie bis 6 Wochen vor dem Termin kostenfrei stornieren. Bis 3 Wochen vor dem Termin stellen wir Ihnen 50 Prozent des Honorars in Rechnung. Danach berechnen wir die Gesamtsumme. Fremdkosten, die nicht mehr vermieden werden können (z.B. für ein Flugticket, das nicht mehr umgetauscht werden kann), reichen wir an Sie weiter - unabhängig davon, wann Sie storniert haben.
  • Stornierung durch den Veranstalter: Falls eine Veranstaltung aus einem Grund, auf den wir keinen Einfluss haben (z.B. bei Erkrankung des Dozenten), nicht stattfinden kann, bieten wir Ihnen einen Ersatztermin an.
  • Gerichtsstand ist Bonn.
(Stand: 3.8.2017)