Produktbeschreibung
Seminar "Texten für Verwaltungen: Bürgernah und wirkungsvoll formulieren"
(07-S28)
Foto Texten für Verwaltungen; (c) Susann von Wolffersdorff / Pixelio.de
Dieses praxisorientierte Seminar vermittelt Ihnen folgende Fertigkeiten:
  • Sie denken psychologisch und strategisch aus der Perspektive des Adressaten,
  • kennen die entscheidenden rhetorischen Mittel und vermeiden Floskeln,
  • sind in der Lage, Erfolg versprechende von riskanten Formulierungen zu unterscheiden,
  • beherrschen verschiedene Schreibtechniken
  • und formulieren Ihre Texte verständlich und serviceorientiert.
Teilnehmerkreis:
Das Seminar richtet sich an Verwaltungsangehörige, die mit Bürgerinnen und Bürgern schriftlich kommunizieren und Texte verfassen möchten, die sowohl leicht verständlich als auch äußerst präzise sind.
Dozenten:
Die Dozenten sind erstklassige Profis, die seit Jahren Top-Manager und führende Politiker beraten bzw. coachen:
  • Prof. Dr. Helmut Ebert ist Autor des Handbuchs "Moderne Schreibkultur in der Verwaltung". Seit 1997 unterstützt er Stadt- und Kreisverwaltungen sowie obere Bundesbehörden darin, Texte bürgernah und gut verständlich zu formulieren. Auf Wunsch begleitet er Sie auch durch einen längeren Prozess von der Analyse der bisherigen Kommunikation über die Festlegung des neuen Wordings bis hin zur Umsetzung und Schulung Ihrer Mitarbeiter.
  • Dipl.-Volkswirt Andreas Franken trainiert und berät seit über 25 Jahren Manager und Führungskräfte aus Wissenschaft, Verbänden, Politik und Wirtschaft, darunter Kommunalpolitiker, Bedienstete von Bundes- und Landesministerien und Mitarbeiter(innen) von Abgeordneten. Seit 1995 lehrt er an der Universität Siegen, seit 2007 an der Mittelrheinischen Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Bonn. Franken ist außerdem als Ghostwriter tätig und Mitautor des 2011 erschienenen "Handbuchs Redenschreiben".
  • Die Diplom-Journalistin Astrid Kny lernt das Schreibhandwerk von der Pike auf. Da sie heute in einer Bundesverwaltung tätig ist, kennt sich auf beiden Gebieten aus: Texte verständlich zu schreiben und dabei gleichzeitig trotz komplexer Sachverhalte präzise zu bleiben. Die Techniken, die sie dabei benutzt, vermittelt sie Ihnen erfolgreich und eingängig.
  • Als Geschäftsführerin zweier Bundesverbände hat Dipl.-Verwaltungswissenschaftlerin Peggi Liebisch 19 Jahre lang mit Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden korrespondiert. Die Gepflogenheiten von Verwaltungen und den Umbruch, der dort eingesetzt hat, kennt sie daher aus erster Hand. Heute unterstützt sie u.a. Behörden und Schulen darin, klar und zielgenau zu formulieren.
  • Als Erster Bürgermeister einer Gemeinde nahe München optimiert der Journalist und Autor Wilhelm Streit 14 Jahre lang die Kommunikation einer Verwaltung. Er weiß daher aus dem "echten" Leben, wie schwer es fallen kann, Bürger statt Kollegen in den Fokus zu nehmen. Entsprechend umzudenken, vermittelt er Ihnen sympathisch und effektiv.
Ihr konkreter Nutzen:
Sie formulieren schnell, stilsicher und souverän. Dadurch erwerben Sie ein positives Image für Ihre Verwaltung und erhöhen die Kooperationsbereitschaft der Bürger(innen).
Sie können das Seminar wie folgt buchen:
a) als geschlossene Veranstaltung
Dozent:
z.B. Prof. Dr. Helmut Ebert
(Experte für moderne Schreibkultur in der Verwaltung)
Inhalte u.a.:
  • Textziele und -pläne festlegen
  • Verständlich schreiben: einfach, präzise, gut gegliedert
  • Bürokratischen Stil vermeiden, Floskeln ersetzen
  • Serviceorientiert denken: Vorwissen, Leseverhalten und Informationsbedarf des Adressaten richtig einschätzen
  • Beziehung zum Adressaten aufbauen: höflich, einfühlsam, partnerschaftlich texten
  • Briefe bürgernah beantworten
Wir konzipieren das Seminar nach Ihren Vorstellungen, ausgerichtet auf die spezifischen Anforderungen Ihrer Organisation.

Honorar, Ort und Dauer vereinbaren wir individuell.
Auch kurzfristige Terminwünsche versuchen wir möglich zu machen.
b) als Einzel-Coaching
Diese Angebotsform eignet sich zum Beispiel für Top-Führungskräfte oder für Kunden, die besonders individuell und intensiv trainiert werden möchten. Wir empfehlen in der Regel ein 4-stündiges Coaching.
Ihre Investition:
290 Euro pro Stunde zzgl. Mehrwehrtsteuer und evtl. Spesen
Kunden-Stimmen:
  • »Ein hervorragender Dozent! Auf die Briefe der Bürger zu antworten, macht jetzt richtig Spaß.«
  • »In der Presse wurden wir schon gelobt für unsere neuen, bürgerfreundlichen Bescheide.«
Interessiert? Dann nehmen Sie bitte über das Formular oben rechts auf dieser Seite Kontakt zu uns auf.